Wie man den Staub von der Hoffnung putzt – Buch

20,00 

Alte Feiertage im neuen Glanz

von Sabrina Wilkenshof (@hinter.den.sieben.bergen)

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Nur noch 6 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: VT1702STAUB Kategorien: , , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Ostern schmeckt nach Pommes rot-weiß

Advent, Weihnachten, Fastenzeit, Ostern – in allen christlichen Festen verdichten sich unsere menschlichen Erfahrungen in biblischen Geschichten und Glaubensbildern. Geschichten aus einer anderen Zeit, die sich nicht genau so zugetragen haben und doch von einer tiefen Wahrheit erzählen. Wie zum Beispiel der Karfreitag: Er erinnert daran, dass das Leben wehtun darf. Dass der Schmerz in die Knochen gehen kann. Dass das Leben nicht nur leicht und hell sein kann. Und dass es erst einmal dunkel wird, bevor am Ostersonntagmorgen vorsichtig die ersten Kerzen leuchten.

Sabrina Wilkenshof (@hinter.den.sieben.bergen) macht in diesem Buch deutlich: Die christlichen Feste und Feiertage spiegeln unser Leben. Und werfen manchmal ein neues Licht darauf – wenn wir es wollen. Dabei erzählt sie von ihren Gefühlen, Erlebnissen und Einsichten und lässt viel Raum für eigene Lebenserfahrungen. So entstehen Querverweise auf das eigene Leben. Außerdem gibt es immer wieder “leere Zeilen”, in die man schreiben kann, was das eigene Leben dazu sagt. Und: Es gibt viele praktische Ideen und Impulse, wie man das, was man erlebt und gespürt hat, auch im Alltag sichtbar und begreifbar machen kann.

Die Fakten

  • Vier Türme Verlag
  • 1. Auflage 2023
  • Gebunden
  • 14,5 x 22 cm
  • 144 Seiten
  • ISBN: 978-3-7365-0516-2

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,3 kg
Größe 22 × 14,5 × 2 cm
Das Buch Wie man den Staub von der Hoffnung putzt ist von Sabrina Wilkenshof.
Wie man den Staub von der Hoffnung putzt – Buch
20,00