alles außer beten

alles außer beten

Den Autopiloten ausschalten und in Deinem Alltag 28 Tage auf Entdeckungsreise gehen. Dieses Heft bietet Dir dafür eine Anleitung. Ohne Hokuspokus, fromme Übungen oder strenges Regelwerk. Damit Du Deine Reise genießen kannst.

Bei alles außer beten kannst Du alleine, zusammen mit anderen ganz analog oder digital sowie über einen Podcast auf Reisen gehen.

Das Heft

Das Heft alles außer beten bietet Dir die Basis für Deine Reise. Es leitet Dich durch die 28 Tage mit Einleitung, kleinen Herausforderungen und Inputs.

Mit diesem Heft kannst Du Dich selbst, ohne Vorkenntnisse oder Vorwissen, auf Entdeckungsreise in Deinen Alltag begeben. Die christliche Tradition kennt diese Art von Entdeckungsreisen unter dem Begriff der Exerzitien. Das sind eine Reihe von geistlichen Übungen über eine gewisse Zeit. Die bekanntesten Exerzitien gehen auf Ignatius von Loyola zurück. Ignatius war überzeugt, dass jeder Mensch in einen Dialog mit Gott einsteigen kann. Ziel der Exerzitien ist es, Gott in seinem Leben zu suchen.

Ich muss Dir ganz ehrlich sagen: Obwohl ich Theologe und gläubig bin, würde ich sagen, dass es unmöglich ist von 0 auf 100 in einer so kurzen Zeit die Frage nach Gott hinreichend zu beantworten.

Und ich gehe noch einen Schritt weiter: Eine Entdeckungsreise mit bekanntem Ziel ist keine bereichernde Expedition, sondern eine langweilige Pauschalreise.

Gemeinsam / Basecamp

Um die 28 Tage motiviert zu bleiben und nicht die Lust zu verlieren, kann es helfen sich einer Reisegruppe anzuschließen. Für die Bildung einer solchen Reisegruppe, gibt es das Ergänzungsset alles außer beten gemeinsam sowohl für Hauskreise (bis zu 8 Personen) als auch für größere Gruppen.

Auch bei der gemeinsamen Reise, steht die individuelle Expedition im Vordergrund. Ergänzt wird ein Basecamp in dem ihr euch einmal die Woche über die Erfahrungen auf der Reise austauschen könnte.

Manchmal ist es nicht möglich, dass alle an ein und demselben Ort sind. Deswegen gibt es als kostenloses Ergänzungskit Visuals und Anleitung für die Nutzung von alles außer beten in einem Messenger.

Bitte beachte, dass für das bessere Verständnis sowohl alles außer beten gemeinsam als auch alles außer beten benötigt werden.

Der Podcast

Die einen lieben es Texte zu lesen und sich ganz alleine auf die Reise zu begeben, für andere braucht es manchmal eine Stimme, die liest und leitet. Deswegen gibt es auch den alles außer beten Podcast. Alle erklärenden Texte des Heftes sind hier eingesprochen.

Zusätzlich gibt es zu jeder Woche eine Meditation und den Auszeittext im Audioformat. Der Podcast ist kostenlos und kann über die gängigen Podcast Apps und Spotify abonniert werden.

Alle Produkte im Überblick